LSF und Shibboleth

Hofmann, Steffen steffen.hofmann at fu-berlin.de
Mi Mai 29 10:26:00 CEST 2013


Lieber Herr von Obernitz,

wir verwenden bei uns die Adressänderung und die Onlinerückmeldung von HIS und haben das QIS-SOS über Shibboleth angebunden. Ich gehe davon aus, dass sich das für LSF ähnlich konfigurieren lässt und kann Ihnen vielleicht ein paar helfende Hinweise geben. Meine Kontaktdaten finden Sie unten.

Mit freundlichen Grüßen

Steffen Hofmann


----------------------------------------------------------------------
Steffen Hofmann
Freie Universität Berlin
ZEDAT
Identity and Customer Management (ICM)
Fabeckstr. 32
14195 Berlin
Germany
Tel.  : +49 30 838 56031
Fax   : +49 30 838 56721
E-Mail: steffen.hofmann at fu-berlin.de
----------------------------------------------------------------------




> -----Original Message-----
> From: aai-users-bounces at aai.dfn.de [mailto:aai-users-bounces at aai.dfn.de]
> On Behalf Of Daniel von Obernitz
> Sent: Monday, May 27, 2013 4:23 PM
> To: aai-users at aai.dfn.de
> Subject: LSF und Shibboleth
> 
> Hallo DFN AAI User,
> 
> wir sind an der Uni Greifswald gerade dabei, die Infrastruktur mit
> Shibboleth auf die uni-internen Dienste zu erweitern.
> 
> Die Anbindung von Shibboleth an LSF soll ja auch funktionieren, jedoch
> scheitere ich bis jetzt daran, dass die Attribute nicht bei der
> LSF-Anmeldung ankommen oder dort nicht korrekt verwendet werden. Die
> Attribute selbst kommen am Apache an, ich könnte den gesamten Zugriff
> auf das Verzeichnis per Shibboleth sperren.
> 
> Gibt es eine Uni, die diese Kombination bereits verwendet und eventuell
> Hilfestellung geben könnte?
> 
> Vielen Dank im Voraus...
> 
> 
> Viele Grüße
> Daniel von Obernitz



More information about the Aai-users mailing list